Impressions Vienna

Am Steinhof

July 29, 2015

(english version below)

Die meisten Wiener assoziieren mit dem Steinhof in erster Linie, dass man nicht alle Tassen im Schrank hat – sehr salopp formuliert! Jedoch ist die Umgebung für eine psychiatrische Pflegeanstalt mehr als einladend zum Spazieren, denn zum Einen ist da die wunderschöne Architektur von Otto Wagner und zum Anderen die großzügigen Grünflächen. Auch wenn die Pavillons des Krankenhauses hübsch anzusehen sind, sollte man nicht vergessen, dass dort schwerste psychiatrische Fälle betreut werden und es hinter den Mauern wahrscheinlich weniger idyllisch zugeht. Dieser Umstand flößte mir doch einen gewissen Respekt ein und strahlte eine leicht gruselig-melancholische Stimmung aus. Krass im Gegensatz dazu steht wieder die Otto-Wagner-Kirche – ein Meisterstück des Jugendstils – und definitiv einen Besuch wert! (Mehr Infos hier)

Most Viennese associate the Steinhof with being nuts – put in a very sloppy way – because of the psychiatric clinic, which is located there. However the environment for such a clinic couldn’t be any nicer – firstly, because of the beautiful architecture of Otto Wagner and secondly, because of the generous green space. Although the pavilions look pretty, one should not forget that some of the heaviest cases of mental illness are still treated there, and I bet inside the walls it’s not as idyllic as outside. This fact was quite daunting to me and I felt a slight creepy-melancholic atmosphere. In contrast to that, there is the Otto-Wagner-Church – a masterpiece of Art Nouveau – and well worth a visit! (More information here)

Baumgartner Höhe Krankenhaus - Hospital Baumgartner Höhe Baumgartner Höhe Café

Gleich im Anschluss findet man Wälder und Wiesen und viele schöne Plätzchen in der Sonne oder im Schatten…

Right next to it you’ll find forests and meadows and lots of beautiful spots in the sun or shade…

Steinhofgründe - Grounds Steinhofgründe - Grounds Steinhofgründe - Grounds Steinhofgründe - Grounds Steinhofgründe - Grounds Feuerwache - Fire stationUnd natürlich wäre dieser Beitrag nicht komplett ohne einen Einkehr-Tip 😉 Ein paar Gehminuten entfernt befindet sich der Heurigen “zum Binder”, der zwar leider keine eigenen (und somit günstigeren) Wein ausschenkt, aber der tolle Blick auf die Stadt und das einladende Buffet machen das mehr als wett! – http://www.zumbinder.at/

Of course this post wouldn’t be complete without a tip where you can grab a bite 😉 Within a few minutes walking you ll find the wine tavern “zum Binder”. Although they don’t sell their own wine (which would be a bit cheaper), the great view over the city and the inviting buffet make up for this little flaw. – http://www.zumbinder.at/

Heuriger Zum Binder Heuriger Zum BinderHat dir der Beitrag gefallen? Dann würde ich mich sehr über ein “Like” auf meiner Facebook-Seite freuen, oder du folgst mir auf Twitter, Google+, Bloglovin oder Instagram! DANKE ❤️‍ 🙂

Did you enjoy this post? If yes, I’d be very happy about a “like” on my Facebook page or follow me on Twitter, Google+, Bloglovin or Instagram! THANK YOU ❤️‍ 🙂

No Comments

  • Reply Paleica July 30, 2015 at 8:19 am

    ich muss schon sagen, ich mag die steinhofgründe gern und gehe dort gern spazieren – aber ich finde sie auch immer ein bisschen gruselig. besonders als ich letztens am 2. november dort war, nix los, alles nebelig… das hat schon was sehr eigenes. die ganze geschichte vom spiegelgrund schwebt irgendwo mit und wird dort auf einmal wieder präsent.

    • Reply sileas August 3, 2015 at 1:05 pm

      November ist sicher auch eine tolle Zeit dort. Ich fand’s schon an einem sonnigen, belebten Tag gruselig 😮

  • Reply Nathalie von Nat Worldwild July 30, 2015 at 6:14 pm

    Ich kenne den Steinhof ja nicht, aber sieht schon toll aus da (zumindest eben außenrum ;)). Du machst mir immer mehr Lust, mal nach Wien zu reisen. 😀
    Liebe Grüße
    Nat

    • Reply sileas August 3, 2015 at 1:03 pm

      Hehe, dann verfehlen meine Beiträge nicht ganz ihre Wirkung 😉 Wäre doch ein guter Kontrast nach deiner tollen Wanderung (superschöne Fotos übrigens!) durch Tirol?! 😉

      • Reply Nathalie von Nat Worldwild August 3, 2015 at 10:36 pm

        Das tun sie sicherlich nicht! 😉 Ja, das wäre ein schöner Kontrast gewesen, allerdings bin ich bereits wieder in der Heimat angekommen. Aber vielleicht ist Wien auch mal eine Reise für ein verlängertes Wochenende wert. Wenn die Liste von “will-ich-unbedingt-sehen-Orten” nur nicht so lang wär… 😀

  • Reply annie lee August 2, 2015 at 10:38 am

    aww sileas, that church is really beautiful! the design is so awe inspiring x

    • Reply sileas August 3, 2015 at 1:07 pm

      Haha it’s weird, I’ve been living so close to it since so many years and I’ve visited for the first time… Shame on me 😛

    Leave a Reply

    15 Shares
    Share15
    Tweet
    Pin
    +1
    %d bloggers like this: